22. April 2016

Müde, müde, müde!

Bauchbild 32. Schwangerschaftswoche

Christkind + Max auf der Baustelle

Christkind kuschelt mit Babybauch
32. Schwangerschaftswoche

Diese Woche ist geprägt von schlaflosen Nächten und viel Müdigkeit am Tag. Außerdem bekomme ich sobald ich stehe schlecht Luft.

Das Wochenende geht es richtig gut auf der Baustelle bei Lena und Tim weiter. Es wird oben schon tapeziert und Max hilft unten bei den Deckenplatten. Ich backe einen Erdbeerkuchen, es gibt Spargel und Papa grillt zum ersten Mal in diesem Jahr. Sonntag prüfe ich mit Papa die Bienen und Max fliegt zurück nach London.

Den Montag quasi verschlafen. Dank Christkind früh aufgestanden, dafür vor 10Uhr schon auf dem Sofa eingeschlafen. Später dann nochmal zusammen zwei Stunden Mittagsschlaf gemacht.

Am Dienstag ist wieder Musikschule und abends bucht Max Flüge für sich und Sam nach London. Bin etwas aufgeregt, das Christkind wird zum ersten Mal länger als zwei Nächte ohne mich sein bzw. ich ohne ihn.

Am Mittwoch wird das Wetter richtig gut. Die Wäsche trocknet draußen an einem halben Tag. Abends wie fast immer mit dem Christkind zu Bett gegangen, aber noch lange wach gelegen. Das Bauchbaby schiebt und drückt im Bauch ziemlich unangenehm hin und her. Unglaublich wie stark er schon ist.

Donnerstag streicht Lena schon das erste tapezierte Zimmer und es ist so warm, dass wir im T-Shirt draußen Tee trinken.

Freitag macht das Christkind mich beim Baden so nass, dass ich mich umziehen muss. Aber er hat viel Spaß :) Anschließend kuschelt er meinen Kugelbauch und sagt er spielt mit seinem "Brudi" ♥
Max kommt aus London und macht Mittagsschlaf mit dem Christkind, während ich draußen in der Sonne lesen.

Im Vergleich: 32. SSW vom Christkind.
Im Überblick: Bauchbilder die Zweite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen