15. Januar 2016

Endlich das erste Tafelbild

Bauchbild 18. Schwangerschaftswoche

Schnee
18. Schwangerschaftswoche

Noch ziemlich improvisiert wegen unserem Umzug haben wir endlich ein erstes Bauchbild vor der Tafel gemacht :)

Der Umzug ist endlich überstanden, aber ich bin davon immer noch sehr müde und erschöpft. Wenn ich abends im Bett liege wird der Bauch oft hart. Finde ich etwas früh für Übungswehen. Hoffe das legt sich wieder, sobald wieder mehr Alltag einkehrt.

Am Sonntag haben die Eltern das Christkind genommen und ich habe mich mit meiner Schwester und zwei meiner Cousinen zum Frühstücken und Film gucken getroffen. War wirklich schön und ich hoffe das schaffen wir in diesem Jahr noch öfter :)

Am Dienstag habe ich es endlich mal an meine Nähmaschine geschafft und den Mittagsschlaf vom Christkind dafür genutzt, die iPad-Hülle kleiner zu nähen. Immerhin :)
Ansonsten habe ich es meist ausgenutzt, dass das Christkind mittags noch schläft und mich mit hingelegt. Denn wenn ich nachts nicht auf's Klo muss, weckt mich das Christkind oft und froh, weil er dringend etwas erzählen muss oder kuscheln möchte. Muss die neue Situation wohl auch noch verarbeiten.

In dieser Woche hat es außerdem zum ersten Mal geschneit :)

Im Vergleich: 18. SSW vom Christkind.
Im Überblick: Bauchbilder die Zweite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen