6. August 2015

Küchenaufbau Miniaturversion




Die heutige Nachmittagsbeschäftiung lautete: Möbelaufbau. Bekanntlich baue ich ja sehr gerne neue Möbel zusammen, aber heute war quasi eine Premiere, denn das Christkind hat mir geholfen.

Er war schon begeistert, als wir die Einzelteile aus dem Karton befreit haben. Hat sich jedes Teil angeschaut und hin und her getragen. Auch wenn er beim Betrachten der Seitenwände dachte es wird ein Stuhl.
Ich finde es immer wieder besonders faszinierend, wie das Christkind nicht nur Alltagsabläufe nachahmt, sondern besonders wie schnell er dies tut. Zwei drei Schrauben festgezogen und schon steht er auch da mit dem kleinen Akkuschrauber und hält ihn an jedes Loch bzw. steckt Schrauben hinein. Mein kleiner Heimwerker. Kommt ganz nach Mama :)

Er hat sich dann doch gefreut, dass es eine Küche und kein Stuhl wurde und fleissig sein ganzes Küchenzubehör eingeräumt und gekocht.
Jetzt hat endlich alles einen Platz und das Christkind hoffentlich noch mehr Freude beim Schneiden, Rühren und Umschütten.

Kommentare:

  1. Ja, ist schon ein schlaues Kerlchen !
    Aber seit wann hat er rote Haare ??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo hat er den rote Haare? Ein bißchen rotblond sind sie schon immer.

      Löschen
  2. Besonders die "Schrauben" fand ich gut.

    AntwortenLöschen