24. Juni 2014

7 Monate Christkind

Dieser Monat war besonders spannend, da es das erste richtige Essen gab und das Christkind quasi täglich Neues lernt. Deshalb ist die Liste diesen Monat auch besonders lang.
Es ist soo spannend und schön dem Christkind beim Entdecken und Lernen zu zusehen. Er lernt so schnell und gerade beim Essen und den ersten Vorbewegungsversuchen sieht mal gut, wie rasend schnell er diese neuen Fähigkeiten erlernt und verbessert.









Mit 7 Monaten...
  • wiegt man 8900g und ist 71cm lang.
  • hat man riesige Füße.
  • sitzt man mit am Tisch wie die Großen.
  • hat man großen Spaß am selber essen.
  • hat man sein eigenes Wort für alles essbare: "Bah!"
  • kaut und lutscht man begeistert an Gurke, Erdbeere, Melone, Banane, Kartoffel, Brot, Babypizza.
  • mag man Möhre und Paprika nicht so gern.
  • ißt man auch gerne ein paar Löffel Brei.
  • kann man auch schon ziemlich kleine Stücke Essen mit der Hand auflesen, von einer in die andere Hand wechseln und in den Mund stecken.
  • ist der 3. Zahn durchgebrochen und der 4. schon in Sicht.
  • spielt man gerne Verstecken, indem man sich ein Tuch auf das Gesicht legt und über's ganze Gesicht strahlt, wenn man es wieder weg nimmt :)
  • mag man nicht mehr wie ein Baby in der Newborn Schale liegen.
  • will man lieber den ganzen Tag sitzen oder stehen.
  • ist man gern in einer Deckenhöhlen.
  • kann man sehr laut kreischen.
  • aber auch laut kichern und lachen ♥
  • fängt man an zu weinen, wenn Mama oder Papa den Raum verlassen und man kurz alleine zurück bleiben muss.
  • hat man eine Woche sehr schlecht geschlafen und das auch nur mit Körperkontakt und Stillen.
  • war das ganz schön anstrengend für Mama.
  • will man um 7Uhr aufstehen, um zu strampeln, zu erzählen & sich zu drehen.
  • schaut man sich jeden seiner Finger einzelnd an.
  • kann man sich ganz schnell vom Bauch auf den Rücken und vom Rücken auf den Bauch drehen.
  • kann man sich über die Seite vorwärts rollen, um an Spielzeug zu kommen.
  • rollt man sich gern von der Krabbeldecke runter und klatscht mit den Händen auf den Boden.
  • klatscht man auf dem Rücken liegen in die Hände (ohne Rücksicht auf nebenliegende Eltern ;)
  • hat man den halben Tag die Füße in der Luft, auch gerne mal nachts.
  • kann man seine Füße selbst in den Mund stecken.
  • kann man sich selbst quer ins Bett wurschteln.
  • schläft man nachts mit Unterbrechungen bis zu 12 Stunden und hält tagsüber drei kurze Schläfchen.
  • brabbelt man den ganzen Tag vor sich hin: "bapapapa, hamham, hi, alllo, arrrr, wwwww, abebebee, abuhh, nee, hmmhmmhm"
  • hat man zum ersten Mal "Papa" und "Mama"gesagt.
  • kann man pusten und prusten.
  • hat man ein Glas Wasser vom Tisch gekippt.
  • trinkt man begeistert Wasser auf einem Glas, aber jede Art von Flasche oder Trinklernbecher findet man nur zum Rumkaunen toll.
  • war man zum ersten Mal 12,5 Tage ohne seinen Papa.
  • ist man bei Mama in der Trage Bahn gefahren.
  • hat man zum ersten Mal bei Tante Lena geschlafen und bei seinen großen Zwillingscousins :)
  • hat man zum ersten Mal mit den Händen im Planschbecken geplanscht.
  • war man zum ersten Mal duschen.
  • kennt man endlich all seine Verwandten.
  • kann man kurz alleine sitzen.
  • liest man gerne Bücher mit Mama oder Papa.
  • hört man gerne die Anne Kaffeekanne Musik, besonders das Katzentanz und das Pinguin Lied. Und ganz besonders gern von den Eltern vorgesungen.
  • hat man bei IKEA im Hochstuhl mit am Tisch gesessen und fand das ganz aufregend.
  • imitiert man seine Eltern, kann man zum Beispiel Papa zurück anprusten oder mit Mama Luftküsschen austauschen ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen