30. Mai 2014

Hochzeit von Lena & Tim




Vor drei Wochen habe ich meiner kleinen Schwester die Haare gemacht und ihr ins Brautkleid geholfen. Wir sind mit meinem Papa in letzter Minute zur Kirche gefahren und haben vor lauter Aufregung den Brautstrauß vergessen ;)
Hach, das hat mich auch noch mal sehr an unsere Hochzeit erinnert, als Lena mir beim Ankleiden half und wir mit Papa zur Kirche gefahren sind ♥

Nach der Kirche wurde noch angestoßen, Luftballons steigen gelassen und ein paar Fotos geschoßen. Danach ging es mit Eltern, Trauzeugen und Geschwistern zu einem kleinen Fotoshooting und Verena von Meprion, die auch schon auf unserer Hochzeit fotografiert hat, hat ein paar tolle Bilder gemacht. Ich mag besonders die mit den Grimassen :)
Die seriösen Fotos gibt's dann sicherlich bald auf Lenas Blog zu sehen.

Anschließend fing dann der gemütliche Teil des Tages an. Leckeres Essen, schöne Reden, alte Fotos, lustige Spielchen, tolle Stimmung und ein super Hochzeitstanz (den ich leider so gut wie verpasst habe, weil ich das Christkind gestillt habe).

Nachts gab es dann noch die Hochzeitstorte, die ich einen Tag vorher gebacken hatte. Bin ich froh, dass das besser als gedacht geklappt hat ;) Denn nie zuvor habe ich eine so riesige Torte gebacken. Die Bisquitböden bestanden aus 20 Eiern und 5KG Creme hatte ich angerührt (brauchte dann aber doch etwas weniger).

Unser Christkind hat zum Glück auch alles ganz wunderbar mitgemacht und sich wie immer von seiner besten Seite gezeigt. In der Kirche war er ganz ruhig, saß bei meinem Bruder auf dem Schoß und hat alles angeschaut. Während der Fotos hat er im Auto ein kleines Schläfchen gemacht. Und auf der Feier war er auch recht zufrieden, ein echtes Vorzeigebaby :)
Als dann aber die Musik zum Tanzen laut gedreht wurde, war es eindeutig zu laut und zu spät für ihn und Max ist mit ihm nach Hause gefahren, so dass ich den restlichen Abend noch mit feiern und genießen konnte.

Nun ist der große Tag von Lena und Tim schon wieder vorbei, ich habe noch einen weiteren Schwager dazu bekommen und meine kleine Schwester hat auch einen neuen Namen. Es war eine wunderschöne Hochzeit und ich bin sicher die Zwei werden ihn genauso schön in Erinnerung behalten wie ich :)

Jetzt freue ich mich schon auf die nächste Hochzeit von Laura & Konsti im August.

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Braut! Glückwunsch aus GE!

    AntwortenLöschen
  2. Deine Torte ist dir wirklich gelungen und ein Traum, ebenso wie die Braut :-)

    AntwortenLöschen