30. Oktober 2013

Kürbisbauch



37. Schwangerschaftswoche

Die neue Woche bringt wieder schlaflose Nächte und damit große Müdigkeit mit sich. Aber laut meinem Schwanger­schafts­buch befinde ich mich jetzt im Endspurt. Mal sehen wie lang der noch wird :)
Neben der Müdigkeit, ist mir jetzt eigentlich immer warm, was ja bei den fallenden Temperaturen auch sein Gutes hat und für mich vollkommen ungewohnt ist.

Der Platzmangel scheint dem Christkind auch nichts auszumachen. Wenn er meint es sei zu eng, streckt und reckt er sich einfach kräftig. Sehr zum Leidwesen von meinen Rippen oder meiner Blase. Ich kann nicht behaupten, das es ruhiger geworden ist beim Bauchbewohner.

Am Donnerstag waren unsere Nachbar zu Besuch und es gab endlich mal wieder Autumn Mac&Cheese. Der Herbst ist also auch endgültig da. Leider auch am nassen Wetter und der Dunkelheit zu merken und nicht nur am leckeren Herbstessen.

Am Wochenende fand dann endlich unser Geburts­vor­be­rei­tungs­kurs in der Uniklinik statt. Sehr viel Neues habe ich nicht dazu gelernt, aber dennoch fühle ich mich jetzt bestens Vorbereitet auf Geburt und Baby. Wir haben auch so gut wie alles an Babykram im Haus, was ich so denke was man benötigt. Das Baby darf sich also so bald es bereit ist auf den Weg zu uns machen. Wir freuen uns und warten sehnsüchtig auf's Christkind ♥ Aber einwenig Zeit ist ja noch.

Am Montag ging es dann für Max doch noch einmal nach Bayern und ich bin mit Papa für die Woche nach Schalksmühle gefahren und habe mich dort von Mama lecker bekochen lassen. Das war auch mal schön :)

Am Dienstag kam Lena zu Besuch und hat den Kugelbauch in einen Kürbisbauch verwandelt. Der Kürbis guckt zwar ganz schön grimmig, aber ich finde es ist ihr doch echt gut gelungen. Jedenfalls eine schöne Erinnerung wie ich finde.

Bauchbilder im Überblick wie immer hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen