18. September 2013

Urlaub mit Kugelbauch





31. Schwangerschaftswoche

Neue Schwangerschaftswoche und neue Gebrechen ;) Die Rippen zwicken jetzt immer öfter und Luft holen fällt immer schwerer. Gebärmutter und Christkind nehmen so langsam den ganzen zur Verfügung stehend Platz ein. Kann mir kaum vorstellen, dass der Bauch noch wachsen kann.

Das Wetter in Frankreich bleibt sehr wechselhaft. Mal Sonne, mal Regen. Aber immer noch recht warm.
Am Sonntag hat es so viel und stark geregnet, dass der Strom kurzzeitig ausgefallen ist. Verrückt, kann mich nicht erinnern wann ich das zu letzt erlebt habe.

Das Christkind wird aber von Tag zu Tag merklich stärker und macht jetzt lustige Beulen auf meinem Bauch wenn es sich doch noch mal versucht etwas auszustrecken. Ist immer lustig zu raten, welches Körperteil sich wohl gerade auf meinem Bauch abzeichnet :)
Max findet auch gefallen daran und stupst dann gerne zurück ♥

So schön es auch am Strand ist, der Rückweg wird immer anstrengender und dann ziept und zwickt der Kugelbauch meist, so dass ich danach erst mal eine Pause einlegen muss.
Aber nichts desto trotz habe ich am Dienstag die kurze sonnige Phase genutzt und bin noch ein letztes Mal mit zum Strand gegangen. Die anderen waren Surfen, aber ich bin nur mit dem Füßen ins Wasser. So warm war es leider nicht mehr an dem Tag. Aber trotzdem schön!

Mittwoch war dann schon mein Abreisetag. Kati und Max haben mich mit dem Auto nach Bordeaux gebracht und von dort ging es dann für mich allein mit dem Zug weiter nach Köln.
Diesmal fand ich die Reise nicht so angenehm wie in der 1. Klasse. Die Luft war deutlich schlechter und die Sitze unbequemer. Kann aber auch an meinem wachsenden Bauch liegen.
Bin trotzdem gut wieder in Köln angekommen und beneide Max der noch bis nächsten Freitag im schönen und warmen Frankreich verbringen darf. Hier ist es schon nicht mehr so schön: kalt, nass und dunkel. So richtig herbstlich halt.

Bauchbilder im Überblick wie immer hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen