3. Juli 2013

Halbzeit



20. Schwangerschaftswoche

Wow, die Hälfte der Schwangerschaft soll schon um sein?! Das ging jetzt aber rasend schnell... fühle mich noch nicht wirklich vorbereitet und auch deshalb plane ich wohl zur Zeit so viel und unser Terminkalender füllt sich mehr und mehr.

Zumindest eine wichtig Anschaffung haben wir am Freitag (für mich eher sehr spontan) erledigt. Wir haben einen Kinderwagen samt Autositz bestellt und zwar den Stokke Xplory mit dem iZi Sleep :)
Eigentlich wollten wir nur mal zum Gucken hinfahren, vor allem wegen der Farbe, weil mehr oder weniger hatten wir uns schon für einen entschieden. (Die Werbevideos von Stokke sind echt beeindruckend gut gelungen. Sowohl Emotionen wie auch Produktvorteile werden so gut dargestellt, wir waren sofort begeistert und angefixt vom Produkt. Bin gespannt ob die Erwartungen erfüllt werden.)
Und eigentlich wollte ich den gerne gebraucht kaufen. Dann war das Angebot aber so sensationell, das wir gleich das komplette Set bestellt haben. Jetzt Müssen wir allerdings noch gute sechs Wochen warten, bis unser Porsche unter den Kinderwagen geliefert wird.

Am Montag statt dann endlich der zweite Ultraschalltermin an und Max war natürlich mit von der Partie. Nach kurzen Warten im Wartezimmer, war das Warten im Untersuchungsraum dann eine gefühlte Ewigkeit lang und Max wurde immer nervöser und aufgeregter ;)
Leider war das Christkind nicht sehr fotogen, lag ungünstig und hat sein Gesicht nicht gezeigt. Dafür scheint alles dran und drin zu sein sowie gesund und zeitgerecht entwickelt, was mich sehr beruhigt hat. 280g leicht und etwa 20cm von Kopf bis Fuß misst das Christkind zur Zeit.
Am Ende gab es dann noch ein Outing und ein Beweisfoto, denn jetzt steht es ärztlich bestätigt fest: Wir bekommen einen Jungen!


Am Dienstag stand dann eine weitere Kreißsaalbesichtigung an, diesmal in der Kölner Uniklinik. Dort hat es uns viel besser gefallen, als in Weyertal. Zum einen bietet die Klinik alle Vorteile die eine Uniklinik so mit sich bringt: medizinische Maximalversorgung, ein Gynäkologe, Kinderarzt und Anästhesist ist immer vor Ort und für einen eventuellen Notfall ist alles vorhaben. Trotzdem wird großen Wert auf die Natürlichkeit von Geburt und Stillen gelegt. Oberarzt, Hebamme und die Räumlichkeiten haben jedenfalls einen guten Eindruck bei uns hinterlassen. Und dass die Klinik quasi direkt an unserer alten Wohnung in Lindenthal liegt macht die Klinik bisher zum Favoriten :)

Bauchbilder im Überblick wie immer hier.

Kommentare:

  1. Hach wie toll wie toll!!!!!! <3

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll, ich freu mich so sehr für euch! Du siehst so toll aus, wow! Und so ein schöner Babybauch! Glückwunsch zum Jungen und zum Porsche-Kauf :-) Habe auch sehr viel Gutes darüber gelesen.

    AntwortenLöschen