3. Mai 2013

Babycamp




Als Max im April mal wieder in Bayern war, habe ich die Gelegenheit genutzt und Dominik, Susi und die Minizwillinge ein paar Tage in Gelsenkirchen besucht.

Die zwei sind schon wieder so gewachsen und haben sich weiter entwickelt. Das schönste finde ich ist, dass wenn man sie anlacht, lachen sie jetzt mit einem breiten Grinsen zurück :)

Sie fangen langsam an vor sich hin zu brabbeln, nehmen einen wahr, wenn man vorbei läuft oder sie anspricht und auch sich gegenseitig, wenn sie neben einander liegen. Sie zappeln, strampeln und spielen vor sich hin und sind auch sonst so liebe und ruhige Babys.

Das lustigste war allerdings, als wir Let's dance geschaut haben. Da haben die beiden nebeneinander im Takt zur Musik gestrampelt getanzt :)

Am Samstag habe ich das schöne Wetter genutzt und habe mit den Zwillingen im Kinderwagen einen Spaziergang zum und durch den Nordsternpark gemacht. Echt unglaublich, eigentlich jeder an dem man vorbei läuft sagt "Oh schau mal, Zwillinge!".

Zusammengefasst habe ich sehr viel gelernt im Babycamp und hatte viel Spaß mit den Vieren. Umziehen, wickeln, füttern, schuckeln, Schnuller wieder reinstecken, Zwillingswagen schieben... warte noch auf mein Zertifikat von Dominik, dann wäre ich ein guter Babysitter ;)

Kommentare:

  1. Dann hast Du ja jetzt genug Erfahrung gesammelt, um ......
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Die sind aber auch wirklich so so süß!:)

    AntwortenLöschen