10. Juni 2012

Asyl

Ganz allein bin ich dann doch nicht, obwohl Max auf großer Reise ist. Seit letzten Dienstag haben Max Cousine Katharina und ihr Freund Daniel bei uns Asyl gefunden.
Bin mal gespannt, wie lange die Zwei bei uns bleiben werden und wie lange ich das damit verbundene "Chaos" aushalten kann ;)

Es ist wirklich erstaunlich wie wenig Kram die beiden haben, drei-vier Kisten und ein paar Tüten und das war es auch schon fast. Das könnte ich ja nie, hänge doch ganz schön an meinem ganzen Krempel...

1 Kommentar:

  1. Das mit Deinem Krempel kann ich bestätigen

    AntwortenLöschen