21. Februar 2012

De Zöch kütt

Da es vielleicht unser letztes Jahr in Köln ist, wollten wir die 5. Jahreszeit noch einmal miterleben. So reisten schon früh morgens ein paar Verwandte an und wir machten uns auf den Weg Richtung Innenstadt, um uns den Schull- und Veedelszöch anzusehen.

Besonders lustig fand ich den Polizei-Beatle der den Zug angeführt hat :)
Aber es gab auch wieder viele tolle Kostüme zu bestaunen und Kamelle zu fangen.


Wir haben allerdings nicht bis zum Schluss durchgehalten, weil es so kalt war und so sind wir nach einem heißen Kakao nach Hause aufgebrochen, um dort noch weiter zu feiern, uns zu stärken und aufzuwärmen. Es gab Pizzasuppe, Kölsch-Wackelpudding, Amerikaner und ein leckeres Parmesan-Oregano-Baguette (Nachbacken nur zu empfehlen).


Alles in allem ein toller Tag mit netten Gästen :)

Mehr Fotos bei Lena.

Kommentare:

  1. Der Tag hat mir auch sehr gut gefallen

    AntwortenLöschen
  2. Warum denn vielleicht das letzte Jahr in Köln? Ihr seid doch jetzt erst umgezogen oder?
    Liebe Grüße :)
    Kaja

    AntwortenLöschen