9. Juni 2011

Sandsammlung

Sandsammlung Aus dem Urlaub habe ich mir jede Menge kleiner Tüten mit Sand mitgebracht. Der Sand war dort überall etwas anders, mal ganz fein und mal ganz grob, mal hell und mal dunkel oder auch rot.
So eine Sandsammlung wollte ich mir schon immer mal anlegen. Als Erinnerung an die vielen Orte, die ich bisher so besucht habe :)

Habe lange hin und her überlegt, wie ich den Sand aufbewahren soll und mich jetzt erst mal für die Pesto-Gläser entschieden... die Größe ist sehr gut und die Deckel werde ich noch mit Farbe ansprühen.

@Familie & Freunde: Könnt ihr mir beim Sammeln helfen und die Barilla-Pesto-Gläser bitte für mich sammeln, wenn ihr welche leer habt. Weil soviel Pesto wie ich Sandsorten habe, können wir gar nicht essen ;)

Kommentare:

  1. Die Idee finde ich super :) Ich nehm meistens Muscheln oder Steine mit. Also so richtig große und die liegen dann bei Mama im Garten ^^

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee finde ich so toll und auch wie du den Sand aufbewahren möchtest!

    AntwortenLöschen