15. April 2011

Downtown Las Vegas

Da unser Motel eine Waffelstation hatte, gab es zum Frühstück endlich Waffeln und dann ging es auch schon los Richtung Las Vegas. Auf dem langen Weg viel weites Land und ein paar Joshatrees gesehen.

Angekommen im Golden Nugget erst mal unser Zimmer bewundert, welches streng genommen eine richtige Suite war. Es gab zwei Eingangstüren und zwei Badezimmer, einen Schmicktisch, eine kleine Küche, ein riesiges Wohnzimmer mit Essbereich und ein nochmal so großes Schlafzimmer. alles in allem etwas überdimensioniert und größer als unsere Wohnung in Köln. Aber Max wollte einen eigenen Wirlpool ;)

Danach sind wir zum Pool "The Tank" runter gefahren. In der Mitte vom Pool gibt es ein Aquarium mit Fischen und Haien, durch das noch eine Wasserrutsche führt. Max ist auch todesmutig geruscht, mir war es im Pool direkt neben den Fischen schon gruselig genug ;)

Abends sind wir dann zur Fremont Street Experience. Wir sind durch ein paar Casinos gebummelt und haben uns die Show am Dach und eine tolle live Gruppe angeschaut.

Zum Abschluss des Tages mussten wir natürlich noch unseren Wirlpool testen und dann ging es auch schon in unser Kingsize-Bettchen.

Kommentare:

  1. ich muss mich echt zurückhalten um nicht auf die Canusaseite zu gehen, sonst sitze ich dieses Jahr noch im Flieger. Lasst es Eucht gut gehen.

    AntwortenLöschen
  2. Wow,da habt Ihr Euch in Las Vegas ja richtig was gegönnt. in das Haifischbecken wäre ich auch nicht gegangen.

    AntwortenLöschen