17. Oktober 2010

Perfektes Dinner bei Marie & Max

Gäste
Vorspeise
Hautgang
Nachspeise
Heute sind AKi, Nils, Tim und Lena zu uns angereist zum zweiten perfekten Dinner. Unser Dinner stand unter dem Motto Asien und die vier hatten alle Essstäbchen mitgebracht ;).

Also Vorspeise gab es Sushi: Maki, Nigiri und California-Maki mit Gari, Wasabi und Sojasoße.
Die Zubereitung war eine ganz schön klebrige Angelegen und so perfekt wie gekaufte sehen sie auch nicht aus, aber ich fand sie sehr lecker :)

Als Hauptgang gab es eine Gemüse-Nudel-Pfanne und Frühlingsrollen. War ganz okay, aber nichts umwerfendes, besonders im Verhältnis zum Auswand! Der Teig von den Frühlingsrollen war auch glaube ich nicht der Richtige, auch wenn der nette Verkäufer im Asialaden uns diesen als solchigen verkauft hat ;)

Als Nachspeise gab es gebackende Banane mit Honig. Die Bananen hätten weicher sein können, aber sonst war es okay.

Zum Abschluss gab es dann noch einen Cappuccino mit viel Milchschaum. Hoffe das hat noch was rausgerissen ;)

Alles in allem, das Sushi fand ich super, den Rest nur so mittelmässig. Ein Gewinneressen war es auf jedenfall nicht. Aber bin gespannt auf die Wertung der Gäste :)
Aber ich fand es im Vergleich zu unserem ersten Menü vorallem viel aufwändiger und stressiger.

Kommentare:

  1. Ich fand die Rollen klasse!

    AntwortenLöschen
  2. ...habe gerade ein bißchen in deinem Blog gestöbert und den Dinnerwerdegang zurück verfolgt. Was für eine schöne Idee - und eure Oma hat sich sicher ganz doll gefreut. Es geht ja nicht nur ums Essen sondern um Zusammensein und Zeit für einander haben...
    Deine Fotos gefallen mir auch sehr gut, da werde ich gern noch ein bißchen weiter bei dir mitlesen.
    LG von Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. War der Frühlingsrollenteig vielleicht ein wenig durchsichtig? Vielleicht hat er euch aus Versehen Sommerrollenteig verkauft.

    AntwortenLöschen
  4. @Birgitt: Ja, das stimmt. Die nette Gesellschaft macht den Kochstress wieder wet :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich fands lecker... vorallem das Sushi und schön sah es auch aus!

    AntwortenLöschen