23. Januar 2010

Schal-Aufbewahrung

SchalsHeute war ich mit Regina in Duisburg im MKM, im Museum Küppersmühle für Moderne Kunst. Schon allein das tolle Treppenhaus und der Blick in den Innenhafen waren den Besuch wert. Aber es gibt auch viel tolle Bilder und Skulpuren zu bewundern. (Auf der Internetseite gibt es ein paar Foto zusehen...) Danach waren wir noch bei IKEA in Essen einen Kaffee trinken. Was mitnehmen musste ich natürlich auch und zwar diese praktische Schal-Aufbewahrung. Wow, ich habe ganz schön viele Schals angesammelt... ;)

Kommentare:

  1. Ja, das war wirklich nötig :)

    AntwortenLöschen
  2. habe ich auch, aber für Krawatten!

    AntwortenLöschen
  3. @Det: Na dann sieht das sicher nicht so voll aus wie bei mir :)

    AntwortenLöschen
  4. Bei 34 plus die Beerdigungskrawatte ist das Ding ziemlich voll

    AntwortenLöschen
  5. oh, das ist sehr nützlich. sollte mir auch mal eins besorgen :)

    AntwortenLöschen
  6. darf ich fragen, wie du das an der türe fest gemacht hast?

    AntwortenLöschen
  7. @madwomen: An der Tür hängt so eine Hakenleiste für Jacken. So etwas in dieser Art http://images.tchibo.de/eCS/Store/de/images/kw35/kw35_3793_detail.jpg

    AntwortenLöschen
  8. Alternative Ideen: http://www.fashion-und-lifestyle.de/schalbuegel-tuchbuegel-bei-tchibo-kaufen/

    Auch der Tchibo-Bügel war mal wieder im Angebot!

    AntwortenLöschen