2. September 2009

Urzeitkrebse - Tag 8

Heute mal neues von meinen Urzeitkrebsen. Es sind tatsächlich aus den Eiern kleine Lebewesen geschlüpft, die nun sehr agil durch mein Wasserglas schwirren. Zur Zeit sind sie allerdings noch sehr winzig, vielleicht 1 - 2mm lang. Leider ist dieser Eintrag ohne Bild, weil ich es nicht geschafft habe ein Urzeitkrebschen sichtbar auf einem Foto einzufangen. Die sind einfach zu klein, zu weiß-durchsichtig und vor allem zu schnell. Hoffe dies gelingt mir, wenn sie größer geworden sind. Als ich gestern von der Arbeit nach Hause gekommen bin, habe ich auch erst einmal einen Schreck bekommen. Ich hatte auf dem Wasserglas ein Taschentuch liegen, welches verhindern sollte das zu viel Staub ins Wasser gelangt. Außerdem hatte ich das Fenster offen gelassen. Da es nun aber sehr windig war, ist das Tuch ins Wasser geweht und hat einen Teil des Wasser heraus gesaugt auf die Fensterbank. Die Urzeitkrebse haben diesen Zwischenfall aber bis jetzt gut überstanden, nur der Karton den ich dahinter aufgestellt hatte, war völlig mit Wasser getränkt und ist nun im Müll gelandet.

Kommentare:

  1. ohne Bild ist doch öde:( Wir wollen doch was sehen!!!

    AntwortenLöschen
  2. Da musst du schon vorbei kommen und dir die Krebschen live anschauen, die sind einfach zu schnell und zu klein...

    AntwortenLöschen
  3. Wir woll'n die Krebse seh'n,
    Wir woll'n die Krebse seh'n,
    Wir woll'n
    Wir woll'n
    Wir woll'n die Krebse seh'n (:

    AntwortenLöschen
  4. Ich möchte auch die Krebse sehen =)

    AntwortenLöschen
  5. @Tim: Na, hat dich Lena animiert einen Kommentar zu schreiben?! :)

    Ich werde die Woche noch mal versuchen ein zeigbares Foto hinzubekommen...

    AntwortenLöschen
  6. Nee, Tim hat den Eintrag von sich aus geschrieben, ich wusste das gar nicht! Warum werde ich hier solcher Sachen beschuldigt??

    AntwortenLöschen
  7. Ich möchte auch endlich mal die Krebse sehen!!
    :)

    AntwortenLöschen