8. September 2009

Rayman Raving Rabbids

raymanMax hat ein neues Wii-Spiel gekauft: Rayman Raving Rabbids. Das Spiel besteht aus vielen kleinen verrückten Minispielen, wie z. B. Schafe scherren, Kühe werfen, tanzen, Wettrennen und und und... Wir haben das zusammen angespielt und jetzt bin ich schon ganz mitgerissen von dem Spiel, obwohl ich ja nicht so der Computerspieletyp bin. Das Problem ist nur, dass ich manche Spiele, wie z. B. die Wettrennen, die man mit dem Analogstick steuern muss, alleine nicht schaffe. Ich bin einfach viel zu lahm ;) und dann komme ich nicht weiter. Sonst spielt Max immer die Teile für mich, aber der ist ja in der Woche in Köln... also musste ich heute Niko bitten das Wildschweinrennen für mich zu gewinnen. Hat er auch gut hinbekommen.

1 Kommentar:

  1. Das ist aber nicht so ganz in Ordnung, wenn man andere für sich spielen lässt.

    AntwortenLöschen