16. Oktober 2008

New Orleans

Wir sind so eben ins Hampton Inn in New Orleans eingecheckt. Unser wohl teuerster Aufenthalt, aber sicherlich auch der luxoriöseste, riesiges Zimmer mit Kingsizebetten, TV, Kühlschrank, Safe, großes Bad und und und Die letzten zwei Tage waren wir im Gulf State Park. Dort haben wir ein riesiges Outlet Center besucht, waren auch bei Lambert's Café essen, ich kann nur Lena bestätigen, dass es ein Erlebnis war :) Und vorallem riesige Portionen, Papa hatte 13 Rippchen und ca. 1l sweet Icetea. Außerdem waren wir im Golf von Mexico schimmen. In Floida soll es den weichesten Sand auf der ganzen Welt geben. War auch wirklich ganz weich und weiß, wie Schnee, nur nicht so kalt. In Orange Beach haben wir leider keine Delfine oder Krokodile gesehen, aber Papa ist auch so hoch gesprungen wie Lena, Bilder folgen bei Gelegenheit ;) Gleich wollen wir noch einbischen New Orleans erkunden und morgen treffen wir vielleicht die Lena.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen