17. Februar 2006

Vorlesungsfreiezeit

Heute war erst mal der letzte Uni-Tag, also der Beginn der Vorlesungsfreienzeit. Hmm einerseits muss ich jetzt nicht mehr jeden Tag zur Uni laufen, andereseits rücken damit auch die Prüfung viel näher. Also noch mehr lernen, lernen, lernen, ... In meinem Kopf ist jetzt schon alles voll mit Jordannormalformen, Turingmaschinen, Induktionen, Unterverktorräumen, Komplexitätsklassen, Integrale, Matizen, Chomskynormalformen, ... wie soll da noch mehr rein passen? Naja muss halt irgendwie gehn :)

1 Kommentar:

  1. die schlauen .....18. Februar 2006 um 10:07

    also muss SUDOKO, Tupper, Sex in the City, Aventio und Suma aus dem Kopf - dann ist genug Platz für Jordannormalformen, Software, Hardware und Teddybär vorhanden; meinen die, die es wissen müssen

    AntwortenLöschen